Product was successfully added to your shopping cart.


Zahnstein vorbeugen

Zahnstein vorbeugen - so funktionierts

Zähne vor und nach dem Bleaching

Zahnstein entsteht durch Ablagerungen (z.B. von Essensresten) auf und zwischen den Zähnen. Raucher und Kaffeetrinker sind besonders anfällig für die Bildung von Zahnbelägen, aus denen Zahnstein entstehen kann.

Neben einer professionellen Zahnreinigung, die du alle 6 Monate von einem Zahnarzt durchführen lassen solltest, ist eine regelmäßige Zahnpflege sehr wichtig. Nur, wenn du deine Zähne gründlich putzt, kannst du Zahnstein vorbeugen und verhindern.

Nie wieder Zahnstein! Tipps um Zahnstein vorzubeugen 

Viele Faktoren beeinflussen die Bildung von Zahnstein. Raucher und Kaffeetrinker sind besonders betroffen. Aber auch die Form der Zähne sowie die Zahnstellung hat erheblichen Einfluss auf die Bildung von Zahnstein.

Schallzahnbürsten - gründliche Reinigung bis in die Zwischenräume

Schallzahnbürsten haben in Tests mit am besten abgeschnitten, insbesondere was das Vorbeugen von Zahnstein und Plaque betrifft.

Durch die enorme Geschwindigkeit, mit der sich die Bürsten einer Schallzahnbürste hin und her bewegen, entsteht ein so hoher Druck, dass selbst Ablagerungen und Essensreste in den Zwischenräumen der Zähne entfernt werden.

Video "Schallzahnbürste - bestes Putzergebnis in der Zahnklinik

mehr über Schallzahnbürsten erfahren

Elektrische Zahnbürsten mit Rundkopf

Auch elektrische Zahnbürsten mit Rundkopf (oder "Rotationszahnbürsten") sind zur Vorbeugung gegen Zahnstein sehr gut geeignet. Sie bieten bei einer normalen Zahnstellung ein optimales Putzergebnis, wodurch die Entstehung von Zahnstein verhindert wird.